Corona - Hygienekonzept

Download
Hygieneschutzkonzept - TS Selb - Stand 02.09.2021
Hygieneschutzkonzept - TS Selb - Stand 0
Adobe Acrobat Dokument 318.5 KB

Hier finden Sie die aktuellen Regelungen der Bund-Länder-Konferenz für den Sportbetrieb ab dem 23.08.2021. Diese gelten ab einer Inzidenz über 35.

 
Indoor:

  • Ohne Gruppenbegrenzung
  • 3G-Regel: Zutritt nur für Geimpfte, Genesene oder Getestete.
  • Getestet bedeutet: negativer Antigen-Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden) oder negativer PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden)
  • die jeweiligen G-Nachweise kontrolliert der Übungsleiter/ die Übungsleiterin
  • Ausgenommen sind Kinder bis zum 6. Lebensjahr sowie Schülerinnen und Schüler (Testung in der Schule) und noch nicht eingeschulte Kinder. 

 

Outdoor:

  • Ohne Gruppenbegrenzung
  • Keine 3G-Regelung

 

Laut der 14. BayIfSMV vom 02.09.2021 gilt zusätzlich Folgendes: 

 

Werden landesweit mehr als 1200 an COVID-19 erkrankte Personen in ein bayrisches Krankenhaus eingewiesen und dort stationär aufgenommen, gilt neben der Anhebung des Maskenstandards auf FFP2 weiterhin

  • die Anhebung der Testqualität (PCR-Test), sowie
  • eine Personenobergrenze.

Bei einer landesweiten Belegung von mehr als 600 Krankenhausbetten mit investiver Beatmungsmöglichkeit der Intensivstationen durch an COVID-19 erkrankten Personen gelten weitere Schutzmaßnahmen. 

 

 

Mit sportlichem Gruß

Vorstand TS Selb

Zusatz:

hier noch ein kleiner aber wichtiger Zusatz zur neuen 35er Regelung:

 

Überschreitung Inzidenz 35:

  • Inzidenzwert von 35 muss
  • 3 Tage lang überschritten werden
  • um 2 Tage danach (am 5.Tag) die neuen 3G-Regelungen in Kraft treten zu lassen.

Unterschreitung Inzidenz 35:

  • Inzidenzwert von 35 muss
  • 3 Tage lang unterschritten werden
  • um 2 Tage danach (5.Tag) die neuen 3G-Regelungen in Kraft treten zu lassen.

 

Die Landkreise (Wunsiedel und Hof) verkünden die entsprechenden Über- und Unterschreitungen auf ihren Homepages.