Kindersportschule - Kiss Hochfranken

Die Kindersportschule-Hochfranken bewegt seit September 2014 wöchentlich ca. 300 Kinder.

Jedes Kind zwischen drei und zehn Jahren erhält eine sportart- übergreifende Grundausbildung, in der die Vermittlung von Spaß und Freude an der Bewegung und am Sport an erster Stelle steht. Vermittelt wird dies nach dem Lehrplan der Kindersportschulleitung der KiSS-Hochfranken über fachlich unterrichtete  KiSS-Lehrkräfte. Zudem sind die Gruppengrößen auf maximal 15 Kinder begrenzt, um eine individuelle Förderung der Kinder zu gewährleisten. Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Info "Leuchtturmprojekt Hochfranken" unserer KiSS.  Über weitere Details können Sie sich direkt bei der KiSS-Leitung bzw. auf www.kiss-hochfranken.de informieren.

 

Wichtig: Die KISS ist kein Konkurrenzangebot zu den Sportarten im Verein, sondern ist die Basis für die andere Abteilungen oder Sportvereinsangebote die mittelfristig von der KISS profitieren.

 

Wir bilden Ihre Kinder altersgerecht und in vielerlei Sportarten aus!
Die Kindersportschule KiSS Hochfranken - unser Logo!

Die Kindersportschule kooperiert derzeit mit mehreren Kindergärten und Grundschulen in ganz Hochfranken.

Kompetenzorientierung steht immer im Mittelpunkt. So ist unser Rahmenplan auch mit den Bildungspländen der Kindergärten und Schulen kompatibel. Dies bietet wiederum die Basis für ein Gesamtbewegungsnetzwerk: Wir stellen eine Verbindung zwischen Institution und Verein her und verknüpfen somit die Interessen der Kindertagesstätten, der Schulen, der Kinder und der Eltern mit dem Vereins- und Zusatzangebot "KiSS".

 

Da KiSS im gesamten Gebiet Hochfranken agiert, kommen immer wieder weitere Standorte und Kooperationspartner hinzu. Genauere Infos erhalten sie deshalb immer über die KiSS-Leitung (siehe Kontakt). Auch der Einsatzplan der KiSS Hochfranken gibt einen Überblick, zu welchen Zeiten wir in den Schulen, Kindergärten, Hort oder Verein unterwegs sind (Trainingszeiten).

Das Training in der KiSS

Trainingszeiten: Bei Unsicherheiten oder Fragen kontaktieren Sie die KiSS-Trainer/KiSS-Lehrkräfte um zu erfahren, zu wechler Uhrzeit die jeweilige Altersklasse Unterricht hat (Trainingszeiten).

 

Trainingsorte: Der reguläre KiSS-Unterrricht (durchgeführt von unseren Sportfachkräften) findet als Turnhallensport im jeweiligen Einsatzort innerhalb der Region Hochfranken statt.

 

Einsatzstellen Turnhallensport:

Selb: Jahnturnhalle Selb (Jahnstraße 35, 95100 Selb)

Rehau: Ringerhalle Rehau (Sophienstraße 26, 95111 Rehau),  Dreifachturnhalle Rehau (Pilgramsreuther Straße 46, 95100 Rehau)

Feilitzsch: Schulturnhalle Mittelschule Feilitzsch, Steinweg 16, 95183 Feilitzsch

Weitere: Auf Anfrage

 

Trainingsinhalt:               

Die einzelnen Praxisschwerpunkte werden in einem Jahresplan erfasst und wöchentlich vertieft (Themen-Lehrplan KiSS Hochfranken).

Einen allgemeinen Überblick über die motorischen Grundbausteine der KiSS Hochfranken zeigt nachfolgeden Abbildung:

Stundenaufbau:         

  •  Spielerische Erwärmung und Motivation mit koordnativen und konditionellen Aspekten
  • Dehnung/Kräftigung/vorbereitende Hauptteilübungen für den jeweiligen motorischen Ausbildungsbereich
  • Umsetzung des jeweiligen motorischen Beanspruchungs- und Fähigkeitsbereichs (vgl. motorische Grundausbilung)
    • 3-4 Jahre: Grundlegende Sportarten- und Motorikschule: Materialgwöhnung, vielfältige Bewegungserfahrung
    • 5-6 Jahre: Vertiefte Sportartenschule: Materialvariation, Bewegungsfestigung & vorbereitender Vorschulsport und Grundtechnikschulung
    • Schüler: Spezfische Sportartenschule: Variable Verfügbarkeit motorischer Fähig- und Fertigkeiten in verschiedenen Sportsituationen; Ausbildung Sportinteresse (sportartspezifisch)
  • Stundenausklang

Anmeldung

Anmeldung zur KiSS, Kurse- und Ferienprogramm:

Anmeldung unter www.kiss-hochfranken.de, bzw. nutzen sie folgende Formulare:

  • KiSS Anmeldung
  • Kita Anmeldung
  • Ferien- und Kursprogramm

Ihre Ansprechpartner

Tina Bußler

Leitung Kindersportschule

Telefon: 0176 21054730

 

Sportfachliche Kompetenzen:

  • Präventions-, Rehabilitations- und Fitnesssport (B.Sc.)
  • Sportwissenschaft mit Schwerpunkt Präventions-, Rehabilitations- und Fitnesssport (M.Sc.)
  • Sportlehrertätigkeiten Realschule
  • Sport- und Bewegungserziehung Berufsfachschule
  • Referentin BSJ, BTV, BLSV und BLV
  • C-Trainer Leichtathletik
  • C-Übungsleiter Breitensport
  • B-Übungsleiter Präventionssport

 

Weitere sportliche Fähig- und Fertigkeiten:

  • Ballsportarten durch Sportabitur und Studium (Handball, Basketball, Volleyball & Rugby, Rückschlagspiele)
  • Turnen (Boden- und Gerätturnen: Studiumfach)
  • Trendsport/Freizeitsport: Speedminton, Frisbee, Slackline, Inline, Hockey/Eishockey, Klettern/Bouldern)
  • Individualsport:  Leichtathletik (aktive Leichtathletin seit 1998, im Bereich Mehrkampf und Sprung), Schwimmen (1 Jahr Wasserwacht), Kraftsport/Fitnessstudio (seit 2002)
  • Gesundheitstraining, Fitnesss- und Präventionssport (Studiumfächer)

Sophia Wunderlich

Stellvertretende Leitung Kindersportschule

Studentische KiSS-Lehrkraft und stellvertretende KiSS-Leitung seit Dezember

 

Kompetenzen:

  • Zumba-Fitness Instructorin
  • Piloxing & Piloxing-Knockout Instructorin
  • Funktionelles Training

 

Sportliche Fertigkeiten:

  • Breitensport
  • Krafttraining
  • Ausdauertraining
  • Tanzen (Hip Hop, Standardtanz)
  • Pilates