Aktuelles aus der Turnerschaft 1887 Selb e.V.

News zur aktuellen Corona-Lage: Einschränkungen im Indoor-Sport

 

Wir sind sehr froh, dass der Sportbetrieb weiterhin stattfinden kann. Ab der Inzidenz von 35 sind im Indoor-Sport allerdings wieder einige Einschränkungen zu beachten. Der Inzidenzwert von 35 muss 3 Tage lang überschritten werden, damit 2 Tage danach (5. Tag) die Einschränkungen (3G-Regel) gelten.

 

Aktuell gilt die 3G-Regel im Landkreis Wunsiedel!

 

Indoor:

  • 3G-Regel: Zutritt nur für Geimpfte, Genesene oder Getestete
  • Getestet bedeutet: negativer Antigen-Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden) oder negativer PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden)
  • die jeweiligen G-Nachweise kontrolliert der Übungsleiter/ die Übungsleiterin
  • Ausgenommen sind Kinder bis zum 6. Lebensjahr sowie Schülerinnen und Schüler (Testung in der Schule).

Seit 02.09.2021 reicht es aus, wenn sie mit einer medizinischen Maske ("OP-Maske") zum Training kommen. Die FFP2-Maskenpflicht entfällt.

Weitere Infos gibt es hier.

 

Wir wünschen Euch allen viel Spaß beim Training und bleibt weiterhin gesund!  

Außerordentliche Delegiertenversammlung am 10.11.2021

 Satzungsgemäß wurde die am 10. November 2021, 18.30 Uhr, in der Jahnturnhalle Selb (Jahnstr. 35). stattfindende außerordentliche Delegiertenversammlung am 10.10.2021 einberufen. 

 

Ebenfalls satzungsgemäß wurde mit der Einberufung die Tagesordnung für die Versammlung an die Delegierten verschickt. Die Tagesordnung steht auch unten zum Download bereit.

 

Wir bitten die in der Einladung bekannt gegebenen Corona-Regelungen zu beachten.

 

Alle interessierten Mitglieder der TS Selb haben Teilnahmerecht. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme an Abstimmungen ist nur den offiziellen Delegierten möglich.

 

Download
Einladung an alle Mitglieder der Delegiertenversammlung gemäß § 17 B (1) a) Vereinssatzung.
DV-ao_TO_211110.pdf
Adobe Acrobat Dokument 183.2 KB

Nachruf: Die Turnerschaft Selb trauert um Dr. Hermann Friedl

Die Turnerschaft Selb trauert um ihren Aufsichtsratsvorsitzenden und langjährigen Unterstützer, Berater, Freund und Begleiter

Dr. Hermann Friedl. 

Seine Art und seine Kontaktfreude ließen den viel zu früh verstorbenen Friedl in vielerlei Hinsicht zu einem guten Vermittler werden:

Im Stadtrat, wo er trotz einer klaren Grundüberzeugung nur selten wirklich einmal härtere Worte in Rededuellen anschlug – und vor allem in der Turnerschaft Selb, der er 35 Jahre im Ehrenamt diente:

als Vorstandsmitglied und langjähriger Sportleiter, später Präsident und Vorsitzender des Aufsichtsrates. 

Nach seinem Eintritt in die TS im Jahr 1986 übernahm er 1992 das Amt des Sportleiters.

Ab dem Jahr 2000 amtierte er als stellvertretender Vorsitzender Sport. 2010 wurde er zum Präsidenten gewählt, dieses Amt mündete vor zwei Jahren im Vorsitz des Aufsichtsrates.  

Bei Jahreshauptversammlungen trug er in humorvoller Weise komprimiert die sportlichen Bilanzen der Abteilungen vor – und ließ es sich nicht nehmen, seit 2008 als Präsident, die finale Würdigung des Vorstandes auszusprechen. Wenn er dies tat, so nicht als Schönredner, sondern aus voller Überzeugung und im Wissen um das Geleistete. 

Besonders den Turnerinnen und Turnern der TS Selb stand Friedl nahe. Seine kurzweiligen Reden zum Abschluss der alljährlichen Sportgala waren ein Muss - ihn und die Abteilung verband eine sehr große gegenseitige Wertschätzung. 

Sportlich aktiv war Hermann Friedl von Jugendbeinen an im Tennis, zunächst beim TC Selb und später beim EC Erkersreuth. Mitspieler bescheinigten ihm ein durchaus feines Händchen. Später schloss er sich einer Truppe von Hobbyfußballern an, die einmal in der Woche viel Spaß hatten beim Kicken und beim anschließenden Bierchen.

Entspannung fand er auch bei Wanderungen in den Bergen – zu zweit oder im größeren Freundeskreis.

Wenigstens einige Jahre lang nach dem Ruhestand war es ihm noch vergönnt, von einer Zweitwohnung in Oberbayern aus gemütliche Touren zu unternehmen. Vorher tat er dies gelegentlich auch auf zwei Rädern – mit Motorrädern, die ihn eher als Genießer denn als Raser im Sattel fanden. 

Was von ihm bleibt, ist das freundliche Lächeln, der lockere Spruch, die angenehme Plauderei, sowie die engagierten Gespräche - und damit viele schönen Erinnerungen.  

Unsere Gedanken sind in dieser schweren Zeit bei seiner Ehefrau Monika und seiner gesamten Familie. 

Hermann - die Lücke, die Du hinterlässt wird nicht zu füllen sein. 

In tiefer Trauer, Deine gesamte Turnerschaft Selb 

Neues Vereins-Logo bei der Delegiertenversammlung vorgestellt und genehmigt

Die Intention der Vereinsverantwortlichen, ein neues Logo gestalten zu lassen war, neben dem Breitensport ebenso die weiteren Tätigkeitsfelder der TS im Logo wiederzufinden und das Logo auch bei Firmenkontakten zu "professionalisieren".

 

Deswegen die "Dreiteilung" des Logos in folgende Hauptbereiche:

  • Gesundheitssport (Herz) - Rehasport, GymWelt, Fitnesskurse.
  • Breitensport (Männchen) - Abteilungen.
  • Sporterziehung/-pädagogik (Hand) - schulische Ganztagsbetreuung, Kindersportschule, Ferienbetreuung.

Farblich haben wir uns am neuen Farbkonzept der TS orientiert, welches schon bei der Renovierung zum Tragen kam und kommt (rot / grau). Die Erweiterung mit der Farbe Blau, soll den Bezug zur Stadt Selb darstellen.

 

Die neue Logo-Gestaltung wurde bei der Delegiertenversammlung im Juni 2021 mit großer Mehrheit angenommen.

 

NEUES KURSPROGRAMM - STARTET MIT UNS DURCH

Meldet Euch an für unser neues Kursangebot.

 

Angefangen von Hula Hoop, über Zumba und twerXout ® bis hin zu Pilates und Bootcamp ist für jede und jeden etwas dabei.

 

Ganz einfach unter Kursanmeldung für Euren Lieblingskurs registrieren und gemeinsam mit unseren Trainerinnen Vollgas geben.

 

Bei Fragen zur Kursanmeldung wendet Euch an unsere Geschäftsstelle unter: 

 

info@turnerschaft-selb.de oder 09287/800950 



ONLINE KINDER-TURNABZEICHEN

 

Im Rahmen einer Online-Turnstunde haben 16 Kinder das Online-Kinder-Turnabzeichen abgelegt. 

 

Dazu wurden 8 Übungen aus dem Bereich Gleichgewicht, Spannung, Koordination und Sprungkraft eingeübt und dann einzeln vor der Webcam vorgeturnt.

 

Einige Kinder waren zu Beginn etwas aufgeregt.

 

Zum Schluss allerdings waren alle stolz es erfolgreich geschafft zu haben.

 

Als Belohnung bekommt jedes Kind eine Urkunde und eine Anstecknadel.


BEWEGUNG ZWISCHEN SCHNEE UND EIS

Turnhalle geschlossen = kein Sport?

 

Nicht mit unseren Kindern der Turnabteilung!

 

Neben dem wöchentlichen Zoom-Training und dem Turn-Bingo, turnen die Kinder bei jeder Gelegenheit - auch im Schnee!


DIE TURNER*INNEN SPIELEN TURN-BINGO

Eine unserer Turngruppen spielt ein von den Trainerinnen konzipiertes Turnbingo.

 

Jede*r Turner*in hat einen persönlichen, individuellen Bingozettel mit 25 unterschiedlichen Übungen aus den Bereichen Turnen, Dehnen und Kraft.

 

Wer eine Reihe voll hat, darf ein Jubel-Video oder -Bild von sich schicken. 

 

Wer seine komplette Tabelle vollständig hat, bekommt sogar eine Belohnung!

 

Für die täglichen Aufgaben haben die Trainerinnen jeweils ein Erklärvideo zu den Übungen gedreht, dass die Turner*innen per WhatsApp zugeschickt bekommen.

 

Wir wünschen euch viel Spaß und freuen uns auf viele Bingo-Videos und -Bilder.



Purzelbäume um die Welt - Die Turnabteilung der TS ist auch daheim fleißig

 

 

Wir turnen - auch wenn die Turnhalle geschlossen ist!

 

35 Mädels der Abteilung Turnen beteiligen sich mit ihren Purzelbäumen an der Aktion "Purzelbäume um die Welt" vom Deutschen Turnerbund und "Kinder Joy of Moving".

 

Mit einem Klick auf das Bild kommt ihr direkt zum Video.

Erste Hilfe Kurs in der Turnerschaft

 

Die Übungsleiter:innen der Turnerschaft Selb und der Kindersportschule Hochfranken machen sich fit für den Ernstfall:

 

Hermann Krisch, Inhaber der Erste Hilfe Schule Hochfranken in Marktredwitz, sorgte dafür, dass die Kenntnisse im Bereich der Ersten Hilfe wieder aufgefrischt und auf den aktuellen Stand gebracht wurden.

Sogar der hauseigene Defibrillator wurde in die Übung mit einbezogen - so konnten Hemmschwellen abgebaut und Vertrauen in diese Möglichkeit der Wiederbelebung  aufgebaut werden.

 

"Schnauft er, oder schnauft er nicht?" war das Motto dieses Tages.

 

Trotz der guten Ausbildung hoffen wir, dass wir Sie nie benötigen werden.

TS-Outfit ab sofort in unserem Online-Shop | Jetzt bestellen!

Juuuhuu endlich ist er online! In Zusammenarbeit mit dem Modelabel URBAN TEAMWEAR  könnt ihr ab sofort in unserem Online-Shop TS-Outfits mit unserem Vereinslogo bestellen.

 

Mit dem Rabattcode "SELB20" erhaltet ihr 20 % auf euren Warenkorb.

 

Ihr findet den Link zum Shop nun oben in der Menüleiste oder kommt mit Klick auf das Bild oder den Button dorthin. Sobald wir neue Ware bekommen, werdet ihr sofort informiert.

 

Bei Fragen zu Bestellungen einfach an info@turnerschaft-selb.de wenden!




Das Sanierungs-/Bautagebuch ist online!

Wir sanieren unsere Räumlichkeiten und möchten euch in unserem Bautagebuch auf dem Laufenden halten. Werft mal einen Blick rein!



Fitnessgruppen

Power-Fitness, Zumba & Co.

Rehasport

Herzsport, Orthopädie & Co.

Breitensport

Tischtennis, Kinderturnen & Co.


Hallenplan (PDF)

Übersicht Sportangebot

Download
SPORTANG_Belegungsplan_Sep21.pdf
Adobe Acrobat Dokument 653.6 KB

KiSS Hochfranken

im Trägerverein TS 1887 Selb e.V.

HSV Hochfranken

weitre Infos zum Handball in Selb




KiSS Hochfranken feiert bei der Quantensprung-Siegerehrung in Bad Kötzting

Für ihre Initiative „Sportangebot aus einer Hand - KiSS Hochfranken bewegt die Region“ wurde die Kindersportschule Hochfranken im Trägerverein Turnerschaft 1887 Selb e.V. mit dem "Quantensprung 2020-Preis" ausge-zeichnet.

 

Damit konnte das Projekt den höchsten Breitensport-Preis des Bayerischen Landes-Sportverband e.V. (BLSV) für innovative Vereinsarbeit gewinnen und beweist somit seine Leuchtturmfunktion für die Region mit Wachstumspotential im Vereinssport

 

Die Bilder zeigen die glücklichen Gewinner bei der Siegerehrung in der Spielbank Bad Kötzting.

v.l. Heinz Fraas, BLSV-Kreisvorsitzen-der, KiSS-Mitarbeiter (duales Studi-um) Marc Schuster, KiSS-Leiterin Tina Weiser, Werner Kraus, TS-Vorsitzen-der Finanzen und zuständig für den Bereich KiSS und Heiner Wolf vom Landratsamt Hof und Mitglied der KiSS-Projektgruppe.

v.r. BLSV-Präsident Jörg Ammon, Ulrich Krückel von Lotto Bayern, Bezirksstelle Hof, Heiner Wolf, Marc Schuster, Tina Weiser, Friederike Sturm, Präsidentin der Staatlichen Lotterieverwaltung Bayern und Werner Kraus.


Die Turnerschaft Selb  - unser Verein!

Die Turnerschaft 1887 Selb e.V. besteht im Jahr 2021 bereits seit 134 Jahren! Der mit seinen 1.227 Mitgliedern (Stand 01.01.2021) größte Sportverein in Selb möchte allen sportlich Interessierten ein breit gefächertes Sport- und Freizeitangebot bieten. In unserem oft bewegungsarmen Alltag steht dabei die sportliche Betätigung vom Kleinkind bis ins hohe Alter im Vordergrund. Doch auch das Knüpfen von Kontakten und Freundschaften im gemeinsamen Freizeitprogramm von Jung und Alt ist uns ein großes Anliegen.

 

Unser umfangreiches Sportangebot im Bereich des Freizeit- und Breitensports, aber auch des Gesundheits-, Präventions- und Rehasports ist geprägt durch eine Mischung aus haupt- und ehrenamtlichen Engagement und eine Vielzahl hoch qualifizierter Übungsleiter/innen. Regelmäßige Fortbildung und Qualifizierung unserer Trainer sind für uns eine Selbstverständlichkeit.

 

Aber auch des bereits genannte Hauptamt hat bei uns in einem nicht zu unterschätzenden Umfang Einzug gehalten. Insbesondere in der Kindersportschule Hochfranken, die wir als Träger betreiben, sind mittlerweile Sportwissenschaftler, Pädagogen, Dualstudenten, Physiotherapeuten, Rehatrainer und Honorarkräfte beschäftigt. Diese werden von drei Teilnehmern eines freiwilligen sozialen Jahres bzw. Bundesfreiwilligen-Dienstleistenden unterstützt. 

 

Wenn Sie das passende Angebot gefunden haben, dann kommen Sie einfach vorbei und probieren es aus.